Ein Testschnitt ist das erste, was du machen solltest, bevor du ein neues Projekt plottest. Denn mit Hilfe dieses Testschnittes kannst du dir sicher sein, dass die Schneideeinstellungen, die du für das Material gewählt hast auch wirklich richtig sind.

Der Testschnitt – Direkt am Plotter

Bei den Plottern von Brother kannst du einen Testschnitt direkt am Plotter einstellen und Starten.

01 PiexSu Plotteranleitung Testschnitt Plotter Brother CM900 svg dxf JPG

Schalte dafür deinen Plotter ein und wähle auf dem Display dann den Menüpunkt “Muster”.

02 PiexSu Plotteranleitung Testschnitt Plotter Brother CM900 svg dxf JPG

Anschließend siehst du in der oberen Reihe ein paar Buttons. Dort wählst du den Button “Test”.

Nun hast du die Wahl, welche Form du für deinen Testschnitt nutzen möchtest. Es kann ein Viereck, ein Dreieck ein Winkel oder ein Kreis sein.

Nachdem du die Form und die Größe der Form bestimmt hast wird diese auf die virtuelle Schneidematte gelegt.

Über den Button mit den kleinen Werkzeugen kannst du dann noch weitere Einstellungen für den Schnitt vornehmen. Du kannst den Schneidedurck und die Geschwindigkeit bestimmen.

Achte bei der Geschwindigkeit immer darauf, dass du bei filigranen Mustern immer langer Schneidest. So kannst du sicherstellen das das Messer kein Material vor sich herschiebt und das Muster sauber geschnitten wird.

Stelle anschließend das Messer auf die nötige Länge ein. In diesem Beispiel wird eine glatte Flexfolie verwendet, die mit der Messereinstellung 1 geschnitten wird.

07 PiexSu Plotteranleitung Testschnitt Plotter Brother CM900 svg dxf JPG

Anschließend wählst du den Button “Schneiden” und startest den Testschnitt mit dem Play-Button.

08 PiexSu Plotteranleitung Testschnitt Plotter Brother CM900 svg dxf JPG

Wenn dein Testschnitt dann erfolgreich verlaufen ist, solltest du die gewählte Form entgittern können.

Entgittern bei Flexfolie

Das Entgittern bei Flexfolie verfläuft immer so, dass nur die Folie selbst entfernt wird und nicht das Trägermateiral. In der Regel ist das Trägermaterial einer Flexfolie durchsichtig. Es liegt beim Schneiden und auf der Klebefläche deiner Schneidematte. Der Plotter schneide dann, bei den richtigen Einstellungen, nur die Flexfolie und lässt das Trägermaterial heil.

Eine ausführlich Videoanleitung findest du zusätzlich auf dem Piexsu YouTube Kanal.

Viel Spaß mein Plotten.

Zeige deinen Freunden wie auch sie einen Testschnitt mit den Plottern von Brother durchführen können und pinne diesen Beitrag auf Pinterest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hallo! Schön, dass du hier bist!

Abonniere meinen Newsletter und bleibe immer auf dem Laufenden über neue Schnittmuster, Plotterdateien und Tutorials.

Diese Newsletter enthalten Werbung zu meinen Schnittmustern und Plotterdateien sowie Informationen zu neuen Videoanleitungen und Blogbeiträgen.

Du hast jederzeit die Möglichkeit dich von diesem Newsletter wieder abzumelden.