Suche

PiexSu-Nachhaltig-nähen-Wattepads

Nachhaltigkeit – 2 verschiedene Wattepads nähen

Müllvermeidung ist ein immer größeres Thema. Mit dem Hobby nähen kannst du einen großen Teil dazu beitragen.

Nicht nur wenn es um das Kaufen von Kleidung und das Thema Fast Fashion geht, kannst du einen großen Teil zur Müllvermeidung beitragen. Du kannst noch viel mehr tun.

Deine Stoffreste eignen sich ganz besonders gut um kleine Dinge für den Alltag zu nähen, die sonst sinnlos unsere Müllberge wachsen lassen.

PiexSu-Nachhaltig-nähen-Wattepads

Heute zeige ich dir zwei Möglichkeit wie du aus Stoffresten eigene Wattepads nähen kannst.

Das Material für deine Wattepads

Um Wattepads aus Stoffresten nähen zu können, hast du zwei Möglichkeiten

PiexSu-Wattepads-nähen-01

Zum einen kannst du eine altes Handtuch, dass seinen Dienst als Handtuch getan hat, und Baumwollstoff* oder -reste verwenden. Aber auch Jerseyreste in Verbindung mit Vliesofix* eigenen sich wunderbar. Alternativ zu dem Handtuch kannst du auch Frotteestoff* kaufen.

Wattepads aus Jersey nähen

Damit du aus deinen Jerseyresten Wattepads nähen kannst benötigst du zusätzlich noch etwas Vliesofix*.

PiexSu-Wattepads-nähen-02

Schneide dir anschließend mit Hilfe eines Glases oder einer anderen Schablone Kreise in der gewünschten Größe zu. Für einen Wattepad benötigst du einen Kreis aus Vliesofix* und zwei aus Jersey.

PiexSu-Wattepads-nähen-03

Anschließend bügelst du das Vliesofix auf die linke Stoffseite eines Jerseykreises auf.

PiexSu-Wattepads-nähen-04

Ziehe dann das Trägermaterial des Vliesofix ab und bügel darauf den zweiten Jerseykreis, ebenfalls mit der linken Stoffseite.

PiexSu-Wattepads-nähen-011

Nachdem du nun beide Jerseykreis mit dem Vliesofix verbunden hast, nähst du ringsum eine Naht mit einem schmalen Zick Zack Stich. So fixierst du beide Stoffstück gut miteinander.

PiexSu-Wattepads-nähen-05

Fertig ist dein Wattepad aus Jerseyresten.

Wattepads nähen aus Frottee und Baumwolle

Damit du aus Wattepads aus Frotte und unelastischem Baumwollstoff nähen kannst benötigst du zusätzlich kein weiteres Material.

Schneide dir ebenfalls mit Hilfe eines Glases oder einer anderen Schablone, jeweils aus dem Frottee und aus dem Baumwollstoff, Kreise in der gewünschten Größe zu. Für einen Wattepad benötigst du einen Kreis aus Frottee und einen Kreis aus Baumwollstoff.

PiexSu-Wattepads-nähen-06

Lege dir jeweil einen Kreis aus Frottee und einen aus dem Baumwollstoff rechts auf rechts zusammen und nähen sie ringsherum zusammen. Lasse dabei eine Wendeöffnung.

PiexSu-Wattepads-nähen-08

Wende die Kreise durch die Öffnung und forme sie schön aus.

Stülpe die Nahtzugabe in die Wendeöffnung und schließe sie in dem du knapp kantig den Wattepad ringsherum absteppst.

PiexSu-Wattepads-nähen-09

Fertig ist dein Wattepad aus Frottee und Baumwolle.

PiexSu-Wattepads-nähen-010

Wie du beide Arten von Wattepads aus Stoffresten nähen kannst, erkläre ich dir zusätzlich ganz genau in dieser Videoanleitung:

Zeige deinen Freunden diese schöne Möglichkeit zur Müllvermeidung und teile diesen Beitrag oder pinne ihn auf Pinterest.

Hinterlasse
einen Kommentar

Hallo! Schön, dass du hier bist!

Abonniere meinen Newsletter und bleibe immer auf dem Laufenden über neue Schnittmuster, Plotterdateien und Tutorials.

Diese Newsletter enthalten Werbung zu meinen Schnittmustern und Plotterdateien sowie Informationen zu neuen Videoanleitungen und Blogbeiträgen.

Du hast jederzeit die Möglichkeit dich von diesem Newsletter wieder abzumelden.

You don't have permission to register