PiexSu-Maß-nehmen-messen-Schnittmuster-nähen-Nähanleitung-Maße-für-Hosen-quer

Um ein Schnittmuster richtig auswählen zu können, ist es ganz wichtig die eigenen Maße zu kennen.

Die eigenen Maße bilden immer die Grundlage, um die Größe eines Schnittmusters zu wählen. Denn professionell konstruierte Schnittmuster haben als Basis eine Standardmaßtabelle. Durch entsprechende Zugaben und prozentualen Abzügen werden sie dann zu einem Kleidungsstück und sind nur für eine ganz bestimmte Art Stoff verwendbar.

Wie bereits in mein Video zum Thema Kaufgrößen gesagt, ist es von Label zu Label unterschiedlich welcher Umfang zu welcher Größenbezeichnung gehört. Genauso wie du in unterschiedlichen Bekleidungsgeschäften nicht immer die gleiche Größe kaufst, nähst du bei unterschiedlichen Labels nicht die gleiche Größe.

Video zum Maß nehmen

Alle Maße aus diesem Blogbeitrag und wie sie genommen werden, erkläre ich dir nochmal ganz ausführlich in diesem Video.

Maß nehmen für Hosen und Röcke

Um die Größe für deine Hose oder deinen Rock auswählen zu können, benötigst du im Grund erstmal zwei Umfänge.

Hüftumfang

Der Hüftumfang wird gemessen um die stärkste Stelle deiner Hüfte, über den Po. Das Maßband läuft dabei immer parallel zum Boden.

Dieses Maß dient dir dann als Basis für die Auswahl der Größe. Du wählst also die Größe grundsätzlich nach deinem Hüftumfang aus.

PiexSu-Maß-nehmen-messen-Schnittmuster-nähen-Nähanleitung-Taillenumfang

Taillenumfang

Der Taillenumfang wird gemessen um die schmalste Stelle deines Körpers, ungefähr auf Höhe des Ellenbogens. Lasse deinen Arm also locker hängen. Dort wo dann dein Ellenbogen liegt, liegt auch deine Taille. Auch dieser Umfang wird parallel zum Boden gemessen.

Dieses Maß kannst du dann verwenden, um ein Schnittmuster zwischen den Größen zu nähen.

Hast du diese beiden Maße genommen, kannst du die Größe des Schnittmusters auswählen. Alles was unterhalb der Hüfte liegt, also die Beine einer Hose oder der Rock selbst wird nach dem Hüftumfang gewählt. Nach oben verkleinerst du, oder vergrößerst du dann das Schnittmuster auf die Größe die du laut deinem Taillenumfang nähen müsstest.

Ergänzende Maße für Hosen und Röcke

Diese Maße verwendest du, um ein Schnittmuster für eine Hose oder einen Rock an deine individuellen Maße anzupassen.

Hüfttiefe

Die Hüfttiefe ist dein Abstand zwischen deiner Taille und deiner Hüfte. Messe also den Abstand zwischen diesen beiden Umfängen.

Hier ist es sehr wichtig zu beachten, dass das Maßband nicht an deinem Körper anliegen sollte. Dieses Maß wird von deiner Hüfte im 90° Winkle nach oben hoch gemessen. Du misst also die direkte Strecke.

PiexSu-Maß-nehmen-messen-Schnittmuster-nähen-Nähanleitung-Hüfttiefe
PiexSu-Maß-nehmen-messen-Schnittmuster-nähen-Nähanleitung-Kreuznaht

Kreuznaht bei Hosen

Bei Hosen hast du eine sogenannte Kreuznaht. Diese Naht für vom Bund vorne, zwischen deinen Beinen hindurch, zum Bund hinten. Die Mitte der Kreuznaht bildete der Damm.

Um dieses Maß zu nehmen, misst du zwischen deinen Beinen hindurch von Taille zu Taille. Mit Hilfe der Hüfttiefe kannst du bestimmen, wo der Bund der Hose später sitzt und bis wohin du ggf. das Maß der Kreuznaht für ein spezielles Schnittmuster messen musst.

Seitenlänge

Die Seitenlänge wird von deiner Taille bis zum Boden oder Knöchel gemessen. Sie dient als Vergleichswert um ggf. die Länge eins Hosenbeins so anzupassen, dass es nicht zu lang und nicht zu kurz ist.

Dieses Maß kann ebenfalls genutzt werden, um die benötigte Rocklänge zu messen. Je nachdem, was für einen Rock du nähen möchtest, geht das Maß dann bis kurz über dein Knie oder auch bis zur Mitte deines Schienbeines.

PiexSu-Maß-nehmen-messen-Schnittmuster-nähen-Nähanleitung-Seitenlänge
PiexSu-Maß-nehmen-messen-Schnittmuster-nähen-Nähanleitung-Innenbeinlänge

Innenbeinlänge

Die Innenbeinlänge wird gemessen vom Damm bis zum Boden oder Knöchel. Sie dient, genauso wie die Seitenlänge, als Vergleichswert um ggf. die Länge eins Hosenbeins so anzupassen, dass es nicht zu lang und nicht zu kurz ist.

Diese Maß wird ausschließlich um anpassen von Hosen oder Hosenröcken verwendet und kann beim Messen der Seitenlänge auch weggelassen werden.

Es gibt noch sehr viele weitere Maße, die du nehmen kannst, um ein Schnittmuster an deine Maße anzupassen. Die hier genannten Maße stellen die wichtigsten dar.

Oberschenkelumfang

Den Oberschenkelumfang misst du um die stärkste Stelle deines Oberschenkels. Dieser Umfang wird ebenfalls parallel zum Boden gemessen und dient dir anschließend als Wert um ggf. das Hosenbein zu erweitern.

PiexSu-Maß-nehmen-messen-Schnittmuster-nähen-Nähanleitung-Oberschenkelumfang

Du hast ein Schnittmuster von PiexSu genäht?

…oder eine Plotterdatei geplottet? …oder eine Anleitung umgesetzt?

Erwähne @piexsu auf Instagram und Facebook
und verwende den Hashtag #piexsu!

Vorlage für deine Maße

Zum Schluss habe ich noch eine Kleinigkeit für dich.

Download - Vorlage: Deine Maße für Hosen und Röcke

Lade dir diese PDF kostenlose herunter und notiere dir deine Maße. So hast du sie immer schnell zur Hand und kannst sie in regelmäßigen Abständen prüfen.

Schnittmuster anpassen

Die ersten Anpassungen von Schnittmuster für Hosen oder Röcke kannst du mir diesen Maßen bereits vornehmen. Wenn du mehr zum Thema Schnittmuster anpassen lernen möchtest, dann schaue auch in meine anderen Beiträge dazu.

2 Idee über “Richtig Maß nehmen für Hose und Röcke

  1. bastelnmietz sagt:

    Guten Morgen Danke für die tollen Erklärungen. Würde gerne Deine Anleitungen mir in Papierform ausdrucken kann nicht so lange am Bildschirm arbeiten. Mache mir auch immer zwischendurch Notizen. Gibt es eine Möglichkeit?

    • Piexsu sagt:

      Hallo!

      Danke für deinen Kommentar. Zur Zeit arbeite ich an einem Kurs zum Thema Schnittmuster anpassen. Dort wird auch eine Druckbare Version enthalten sein.
      Wenn du allerdings die Schnittmuster meinst, dann kannst du diese als PDF ganz einfach ausdrucken.

      Liebe Grüße
      Kristin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hallo! Schön, dass du hier bist!

Abonniere meinen Newsletter und bleibe immer auf dem Laufenden über neue Schnittmuster, Plotterdateien und Tutorials.

Diese Newsletter enthalten Werbung zu meinen Schnittmustern und Plotterdateien sowie Informationen zu neuen Videoanleitungen und Blogbeiträgen.

Du hast jederzeit die Möglichkeit dich von diesem Newsletter wieder abzumelden.