PiexSu-Schnittmuster-anpassen-Kreuznaht-ändern-Titelbild

Die Kreuznaht, manchmal auch Spaltnaht genannt, führt an einem Hosenschnittmuster von der Taille vorne zwischen deinen Bein hindurch zu deiner Taille hinten.

In der Regel sitzt dort zusätzlich noch ein Reißverschluss. 

Die richtige Länge der Kreuznaht spielt eine entscheidene Rolle für den perfekten Sitz. Sicherlich hast du schon die ein oder andere Hose getragen, die vom Schritt in Richtung Bein kleine Querfalten gezogen hat. Diese Querfalten nennt man auch Katzenbart.

Mit der Anpassung der Kreuznaht an deine Maße kannst du diesen Katzenbart minimieren oder ganz verschwinden lassen.

Maßnehmen für Hosenschnittmuster

Wie für jede Schnittanpassung musst du auch für diese Anpassung deine Maße als Grundlage nehmen.

In meinem Beitrag zum Maßnehmen für Hosenschnittmuster erkläre ich dir, wie du die nötigen Maße für diese Anpassung nehmen kannst.

Kreuznaht an Hosenschnittmustern anpassen

Für diese Anpassung benötigst du wieder nur ein Maß und zwar die Länge deiner Kreuznaht.

Gemessen wird dieses Maß zwischen deinen Beinen hindurch von deiner Taille vorne zu deiner Taille hinten.

Dieses Maß wird zusätzlich in zwei Abschnitte eingeteilt. Dabei bildet dein Damm die Mitte. Alles von der Taille vorne bis zum Damm bildet die vordere Kreuznaht, alles ab dem Damm bis zur Taille hinten bildet die hintere Kreuznaht.

PiexSu-Maß-nehmen-messen-Schnittmuster-nähen-Nähanleitung-Kreuznaht

Auch hier bitte ich dich vorab die Information ausfindig zu machen, wo der Bund der Hose sitzen soll, die du nähen möchtest. Denn der Bund einer Hose sitzt nicht bei jedem Hosenschnittmuster in der Taille. Hier kommt es immer auf das Design an.

Mit Hilfe eines Probestücks kannst du sehr gut ermitteln, wo der Bund später sitzen soll und diese Position als Beginn und Ende deiner Messung nutzen.

Du nutzt dann nicht die tatsächliche Länge der Kreuznaht für diese Anpassung, sondern die kürzere Strecke ab und bis zu dem Punkt in dem der Hosenbund später sitzt.

PiexSu-Schnittmuster-anpassen-Kreuznaht-ändern-01

Kreuznaht im Schnittmuster ausmessen

Damit du dein ermitteltes Maß für die Kreuznaht mit dem Schnittmuster vergleichen kannst, misst du jetzt das Schnittmuster aus.

Die Vorderhose ist in der Regel das Schnittteil mit der nicht so stark ausgeprägten Kreuznahtspitze, die Hinterhose hat hingegen eine stärker ausgeprägte Kreuznahtspitze.

Messe also jetzt vom Bund bis zur Spitze der Kreuznaht, jeweils an der Vorder- und an der Hinterhose und vergleiche diese Maße mit deinen Werten.

Kreuznaht anpassen – Verlängern

Ist dein Maß für die Kreuznaht länger als die tatsächliche Kreuznaht im Schnittmuster, musst du die Kreuznaht entsprechend um die Differenz verlängern.

Dafür zeichnest du eine neue Kreuznaht in das Schnittmuster ein. Die Verlängerung erfolgt zum größten Teil im unteren Drittel.

Du zeichnest also eine etwas ausgeprägtere Kreuznaht als es vorher der Fall war.

Etwas leichter fällt dir das Zeichnen der Kreuznaht mit einem Kurvenlineal* oder einem flexiblen Lineal*.

PiexSu-Schnittmuster-anpassen-Kreuznaht-ändern-03
PiexSu-Schnittmuster-anpassen-Kreuznaht-ändern-02

Kreuznaht anpassen – Verkürzen

Stellst du nach dem Maßnehmen fest, dass deine benötigte Kreuznaht kürzer sein muss als die im Schnittmuster enthaltene, musst du die Naht verkürzen.

Dafür zeichnest du ebenfalls wieder mit einem Kurvenlineal*, einem flexiblen Lineal* oder mit der Hand eine neue Kreuznaht in das Schnittmuster ein.

Auch hier sollte sich der Großteil der Änderung im unteren Drittel abspielen.

Flache die Kreuznaht also so wie auf den Bilder etwas ab, bis sie deiner benötigten Länge entspricht.

Kreuznaht anpassen – verkleinern und vergrößern

Natürlich kann es auch vorkommen, dass du bspw. die Kreuznaht an der Vorderhose verlängern und an der Hinterhose verkürzen musst. Oder auch anders herum.

Gehe dann für die einzelnen Hosenteile so vor wie unter dem Punkten verlängern und verkürzen beschrieben.

PiexSu-Schnittmuster-anpassen-Kreuznaht-ändern-04

Mit dieser Schnittanpassung der Kreuznaht kannst du einen sogenannten Katzenbart an einer Hose minimieren und häufig sogar vollständig verschwinden lassen.

Schnittmuster anpassen

Das Anpassen von Schnittmustern ist kein Hexenwerk. Mit meinen Anleitungen zum Schnittmuster anpassen kannst du die grundlegenden Anpassungen für ein Schnittmuster ganz einfach selbst vornehmen.

Du hast ein Schnittmuster von PiexSu genäht?

…oder eine Plotterdatei geplottet? …oder eine Anleitung umgesetzt?

Erwähne @piexsu auf Instagram und Facebook
und verwende den Hashtag #piexsu!

Dir gefällt dieser Beitrag?

Dann pinne ihn mit diesem Bild auf Pinterest und lasse deine Freunde an deinem neuen Wissen teilhaben.

PiexSu-Schnittmuster-anpassen-Kreuznaht-ändern-Pinterest

2 Idee über “Schnittmuster anpassen – Kreuznaht ändern und Katzenbart vermeiden

  1. Reinke, Hannelore sagt:

    Hallo,
    auf YouTube habe ich mir Dein Video “Schnittmuster anpassen Kreuznaht anpassen an Hosen PiexSu” angesehen. Dazu habe ich nun folgende Frage:
    Muss die Kreuznaht gemäß der ermittelten Diffenrenz (Schnittmuster / ermittelte tatsächliche Länge) geändert werden oder wird dafür ein Mittelwert genommen? Wenn ich eine Differenz von 4 cm in der hinteren Kreuznaht habe, muss die Änderung dann die exakt gemessene Länge ergeben? Ich tue mir da im Augenblick sehr schwer und würde mich sehr über Deine Antwort freuen

    • Piexsu sagt:

      Hallo Hannelore

      Wie im Video und auch hier auf der Seite erklärt, nimmst du die Differenz von deinem Maß zudem, was du im Schnittmuster gemessen hast.
      Ist dein Maß für die hintere Kreuznaht länger, verlängerst du diese Naht am Schnittmuster. Sie wird weiter “ausgebeuelt”.
      Bei deinem Maß kannst du aber ggf. darüber nachdenken, ob du erst einmal schaust, dass du in Taille und Hüfte die Größen wählst die deinem Umfang entsprechen und erst dann diese Anpassung machst.

      Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

      Liebe Grüße
      Kristin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hallo! Schön, dass du hier bist!

Abonniere meinen Newsletter und bleibe immer auf dem Laufenden über neue Schnittmuster, Plotterdateien und Tutorials.

Diese Newsletter enthalten Werbung zu meinen Schnittmustern und Plotterdateien sowie Informationen zu neuen Videoanleitungen und Blogbeiträgen.

Du hast jederzeit die Möglichkeit dich von diesem Newsletter wieder abzumelden.